Drucken Schriftgröße

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Startseite

EINBLICKE 2019: Die Forschung der Rheinland Studie

EINBLICKE 2018

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, wie weit wir mit der Rheinland Studie sind und ob es schon erste Erkenntnisse gibt? Auf diese und weitere Fragen geben wir Ihnen bei EINBLICKE 2019 Antworten: Sie erhalten Einblicke in unsere Forschungsfragen und unsere Wissenschaftler zeigen Ihnen an konkreten Projekten, wie die Datenerhebung und –auswertung erfolgt. Sie sind herzlich eingeladen!

"Ernährung und Gesundheit"
Prof. Dr. Ute Nöthlings, Universität Bonn
Rathaus Beuel: 29. März 2019 // Kulturzentrum Hardtberg: 27. September 2019

"Augenvolkskrankheiten – grauer Star, grüner Star, Makuladegeneration: Was kann ich tun?"
Prof. Dr. Dr. Robert Finger, Universitätsklinik Bonn
Rathaus Beuel: 12. Juni 2019 // Kulturzentrum Hardtberg: 14. Juni 2019

"Individuelle Unterschiede in der Arzneimittelwirkung: vom Neandertaler bis zum Astronauten"
Prof. Dr. Julia Stingl, Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Rathaus Beuel: 08.11.2019 // Kulturzentrum Hardtberg: 13.12.2019

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 17:30 Uhr mit einer halbstündigen Präsentation zum Schwerpunktthema durch unsere Partnerreferenten. Es folgt eine thematische Überleitung zur Rheinland Studie durch unsere Wissenschaftler mit einer anschließenden Diskussions- und Fragerunde. Veranstaltungsende ist um 19 Uhr.  Die jeweiligen Veranstaltungsorte sind:

Rathaus Beuel, Sitzungssaal
Friedrich-Breuer-Str. 65, 53225 Bonn

Kulturzentrum Hardtberg
Rochusstraße 276, 53123 Bonn

Wir freuen uns, Sie bei EINBLICKE begrüßen zu dürfen. Gerne können Sie auch weitere interessierte Personen mitbringen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Plätze empfehlen wir eine Anmeldung per E-Mail unter kontakt@rheinland-studie.de

Bitte beachten Sie etwaige Progammänderungen unter www.rheinland-studie.de

EINBLICKE 2018: Das Gehirn in BewegungEINBLICKE 2018: Hören im Alter